Blaulicht BW: (KA) Diebe bei Tatausführung gestört – Polizei sucht Augenzeugen

Polizeiauto auf der Straße

Karlsruhe (ddna)

Wohl gerade noch rechtzeitig wurde ein 36-jähriger Mann am frühen Mittwochmorgen durch Geräusche aus seiner Garage wach. Um kurz nach 4:30 Uhr gelangte der Lärm mehrerer Diebe durch die geöffnete Terrassentüre an das Ohr des bis dahin schlafenden Anwohners der Karlsruher Straße im Ortsteil Graben. Als der Mann einen Blick in seinen Hof warf, erkannte er dort zwei vermutlich Männer. Als diese ihn wiederum bemerkten, warnten sie durch Zuruf mindestens eine weitere Person, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Garage aufgehalten hatte.

Nach Einschätzung des Anwohners dürfte es sich um Jugendliche oder Heranwachsende gehandelt haben. Einer von ihnen war auffällig groß, ein anderer trug kurze Bluejeans, ein weiterer eine Basballmütze. Entwenden konnten sie nach ersten Erkenntnissen nichts.

Sollten Sie Hinweise zu den Tätern oder dem Tatgeschehen haben, melden Sie sich bitte bei den ermittelnden Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers Philippsburg (Telefon: 07256 93290)

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)