News Geilenkirchen: Einbruch in Sportlerheim festgestellt

Polizeiauto

Geilenkirchen – Teveren (ddna)

Während ihrer Streifenfahrt stellten Beamte der Polizei Heinsberg gestern Nacht (27. April 2021) ein eingeschlagenes Fenster am Sportlerheim an der Straße Teverener Heide fest. Sie durchwühlten das Gebäude, konnten aber keine Täter im Objekt feststellen. Ob etwas entwendet wurde, wird noch ermittelt. Der Einbruch hat sich nach ersten Erkenntnissen zwischen dem 26. April 2021 (Sonntag), 17 Uhr und den Feststellungen der Beamten in der Nacht gegen 3 Uhr ereignet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Zunächst eine gute News: in Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr weniger eingebrochen. Dass die Einbruchsdelikte noch weniger werden hatte allerdings die Mehrheit der Experten vorausgesagt.

Das Arbeiten im Home-Office hat in vielen Tausend Fällen dazu geführt, dass in Wohnungen tagsüber nicht mehr eingebrochen wird.

In den erster sechs Monaten dieses Jahres gab es aber immer noch 80 Einbrüche – jeden Tag, in ganz NRW. In den ersten sechs Monaten des Vor-Corona-Jahrs waren es 600 Einbrüche und Versuche mehr. Von durchschnittlich 82 Fällen auf täglich 80 – gut, aber kein Grund zum Jubeln.