Blaulicht BW: Mutmaßlichen rabiaten Ladendieb festgenommen

Polizeiweste

Stuttgart – Mitte (ddna)

Polizeibeamte haben am Dienstag (27. April 2021) einen 31 Jahre alten Mann festgenommen, dem vorgeworfen wird, in einem Drogeriemarkt an der Königstraße Parfums gestohlen und sich gegen das Festhalten durch den Detektiv gewehrt zu haben. Der 49 Jahre alte Detektiv beobachtete den Tatverdächtigen, wie er am Abend vier Parfumtestflaschen aus der Auslage nahm und in seine Hosen – und Jackentaschen steckte. Nachdem er an der Kasse ohne zu bezahlen vorbeigegangen war, folgte ihm der Detektiv über die Königstraße, sprach ihn an und bat ihn ins Büro. Da sich der 31 -Jährige weigerte, hielt ihn der Detektiv fest und führte ihn in den Drogeriemarkt. Auf einer Rolltreppe stieß der Tatverdächtige den 49-Jährigen plötzlich gegen die Brust und versuchte entgegen der Laufrichtung die Rolltreppe abwärts zu flüchten. Dabei stieß er gegen zwei Kunden und stürzte. Der Detektiv hielt ihn erneut fest und übergab ihn den alarmierten Polizeibeamten. Der polizeibekannte algerische Tatverdächtige wird im Laufe des Mittwochs (27. April 2021) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem zuständigen Richter vorgeführt.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)