Blaulicht BW: (UL) Auf der Straße niedergeschlagen / Am Mittwoch schlug ein 43-Jähriger in Ulm zu.

Polizeiauto auf der Straße

Ulm (ddna)

Zeugen meldeten den Vorfall am Vormittag. In der Ehinger Straße war ein 43-Jähriger auf einen 38 -Jährigen losgegangen. Mit einem Faustschlag ins Gesicht schlug der 43-Jährigen auf seinen Kontrahenten ein. Der ging zu Boden und war wohl kurzzeitig ohne Bewusstsein. Laut Zeugen trat der 43-Jährige dann noch mit dem Fuß auf den am Boden Liegenden ein. Beim Eintreffen der Polizei hatte der 43- Jährige, der über keine Wohnsitz verfügt, bereits das Weite gesucht. Der ist der Polizei kein Unbekannter und konnte im Rahmen der Fahndung nicht gefunden werden. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den verletzten 38-Jährigen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion