Polizei NRW: Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Polizeiauto

Recklinghausen (ddna)

Ein 18- jähriger Recklinghäuser hat sich gestern (28. April 2021) bei einem Auffahrunfall auf der Merveldtstraße keine schwerwiegenden Verletzungen zugezogen. Er habe beim Anfahren an einer Ampel seinen Motor abgewürgt, gab der Mann an. Ein Autofahrer (56) aus Hattingen war auf seinen Wagen aufgefahren. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)