Unfall NRW: Drensteinfurt – Walstedde. Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Einsatz mit Fahrzeugen

Warendorf (ddna)

Heute gegen Abend, befuhr ein 42-jähriger Hammenser mit seinem Kraftrad die südwestlich von Walstedde gelegene Straße Kurrick. Ohne Fremdeinwirkung kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und fiel zu Boden. Hierbei zog er sich ernstzunehmende Verletzungen zu, so dass Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus brachten. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab sich Verdacht, dass der 42-Jährige unter Drogeneinfluss steht. Ein Drogentest verlief positiv. Die Polizeibeamten ordneten die Entnahme einer Blutprobenentnahme an und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. An dem Kraftrad entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)