Blaulicht BW: (UL) Exhibitionist belästigt Frau / Am Mittwoch zeigte sich in Ulm ein Mann unsittlich.

Polizeiauto

Ulm (ddna)

Am Morgen war eine 25-Jährige zu Fuß in der Unterführung der Zinglerstraße in Richtung Ehinger Tor unterwegs. Ihr kam ein Unbekannter entgegen. Er ließ seine Hose herunter und berührte sich unsittlich. Die Frau ging weiter und verständigte die Polizei. Der Mann trug helle Jeans, einen Pullover, eine Kappe und soll etwa 30 Jahre alt und groß gewesen sein. Die Polizei (07310) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Tipp der Polizei: Exhibitionisten wollen Angst machen oder Aufmerksamkeit erregen. Doch die Opfer können nicht abschätzen was folgt. Gehen Sie also weiter und nehmen Sie von dem Täter scheinbar keine Notiz. Melden Sie sich sofort bei Ihrer Polizei: Sich wehren heißt auch, Anzeige zu erstatten. Die Polizei hat mit Ihren Informationen, wie der Täter ausgesehen hat, gute Möglichkeiten, ihn zu ermitteln. Wichtig: Merken Sie sich in erster Linie Narben, Hautverfärbungen und Tätowierungen. Das hilft der Polizei bei der Suche.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion