Polizei NRW: Fahrgast stürzt in Linienbus

Polizeiauto auf der Straße

Recklinghausen (ddna)

Ein Fahrgast (40) eines Linienbusses hat sich am Donnerstagmittag, 29. April 2021, gegen 12 Uhr keine schwerwiegenden Verletzungen zugezogen. Der Busfahrer hatte auf der Kaiserstraße aufgrund des Verkehrs stark abbremsen müssen. Infolgedessen stürzte der Fahrgast. Der 40-Jährige wurde in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)