Blaulicht BW: Fahrraddieb ermittelt – Beschädigte Autos

Polizeiband

Rems – Murr – Kreis::

Waiblingen: Reuiger Fahrraddieb

Am Nachmittag des 9. April 2021s wurde in der Straße Am Wasserturm aus einem Privatgrundstück ein Trekkingrad entwendet, welches dort unverschlossen abgestellt war. Der 25 -jährige Dieb wurde bei der Tatausführung gefilmt und konnte zwischenzeitlich von der Polizei identifiziert werden. Der reuige Dieb, der das Fahrrad bereits weiterverkauft hatte, wollte den Schaden unbedingt wieder gut machen. Er kauft das Rad zurück und übergab es gestern (28. April 2021) der Polizei. Den Eigentümer des Rades wird es sicherlich freuen. Trotz Wiedergutmachung muss der Tatverdächtige mit einer Anzeige rechnen und sich für die Tat verantworten.

Weissach im Talknang: Autos beschädigt

Zwischen letzten Samstag und Mittwochnachmittag wurde ein in einer Tiefgarage im Fritz – Munz – Weg abgestellter Pkw mutwillig beschädigte. Unbekannte beschmierten den Pkw Mercedes am hinteren Fahrzeugheck und verursachten dabei erhebichen Sachschaden. Ein weiteres Auto wurde in der Stuttgarter Straße in Unterweissach beschäidigt. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen wurde an dem Auto die Lackierung am hinteren Kotflügel zerkratzt. Auch hier werden sich die Reparaturkosten auf mehrere hundert Euro belaufen. Wer zu den Vorfällen Wahrnehmungen machte und Hinwiese auf die Verursacher geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei in Backnang unter 071910 melden.

Remshalden: Scheibe beschädigt

Ein weiteres Auto wurde in der Olgastraße mutwillig beschädigt. Unbekannte zerstörten die Heckscheibe an dem Pkw VW und verursachten dabei Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise zum Tatgeschehen, welches im Laufe des Mittwochs verübt wurde, wird von der Polizei in Waiblingen unter 07151-422 erbeten.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion