Polizei NRW: Rollerfahrer gefährdet Straßenverkehr – Polizei bei Kontrolle überrascht

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Oberhausen (ddna)

Gestern, gestern Mittag (28. April 2021) ist ein Jugendlicher (16) mit einem frisierten Roller ohne entsprechenden Führerschein, mit falschem Kennzeichen unter Drogen mit erhöhter Geschwindigkeit durch Oberhausen gefahren.

Auf der Wunderstraße fiel Polizeibeamten einen Mann auf einem Roller auf. Offensichtlich fuhr dieser mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Ulmenstraße. Die zivile Polizeistreife fuhr zunächst im Abstand hinterher. Als der Rollerfahrer kurz anhielt, konnte das Versicherungskennzeichen abgelesen werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um das Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges handelte. Der Fahrer fuhr weiter mit einer Geschwindigkeit zwischen 70 und 80 km. Dazu überholte er und fuhr bei Rot über eine beampelte Kreuzung. Um Kollisionen zu vermeiden mussten mehrere Fahrzeuge stark abbremsen. Im Bereich Hagelkreuzstraße stellte der Fahrer den Roller ab. Die Polizeibeamten stellten ihn und nahmen eine Überprüfung vor.

Der Jugendliche war äußerst aggressiv, provokativ und absolut unkooperativ. Er machte zunächst keine Angaben und versuchte sich zu entfernen. Als er festgehalten wurde, leistete er Widerstand und versuchte die Polizeibeamten anzuspucken. Ein Polizeibeamter konnte einen Kopfstoß in Richtung seines Gesichtes gerade noch abwehren, in nicht bekannter Sprache beleidigte der deutsche Jugendliche die Polizeibeamten vermutlich fortwährend.

Als er sich beruhigte, gab er an, den Roller mit dem falschen Kennzeichen gekauft zu haben. Zudem überraschte er die Polizeibeamten mit der Aussage, er habe keine Führerschein und vor Fahrtantritt Drogen konsumiert. Da das Fahrzeug nicht fahrtauglich (keine Spiegel, Reifen blank), manipuliert war und die Besitzverhältnisse nicht geklärt werden konnten, wurde es sichergestellt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Quelle: Polizeipräsidium Oberhausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion