Polizei NRW: Einkauf mit unterschlagener EC – Karte

Zwei Polizisten

Werdohlenrade (ddna)

Ein Werdohler hielt sich Mittwochmorgen an einer Tankstelle am Mühlenweg auf. Vermutlich verlor er auf dem Gelände seine Geldbörse. Den Verlust bemerkte er jedoch erst etwas später. In der Zwischenzeit fand ein bisher Unbekannter die Börse und ging offenbar mit der EC – Karte mehrmals einkaufen. Wieviel Geld dem Opfer dabei abhandenkam, ist noch nicht klar. Bisher ist bekannt, dass der oder die Unbekannten u.a. in einem Supermarkt in Neuenrade mit der Karte des Werdohlers zahlten. Die Polizei hat Ermittlungen u.a. wegen Unterschlagung aufgenommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)