Blaulicht BW: Grillunfall – Unfall

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Rems – Murr – Kreis::

Backnang: Vorfahrt missachtet

Ein 24- jähriger Skoda – Fahrer befuhr am Donnerstag gegen Mitternacht die Stuttgarter Straße und bog in die B 14 ein. Dabei missachtete er die rote Ampel und stieß mit einem BMW – Fahrer zusammen, der in Richtung Schwäbisch Hall gefahren war. Die beiden Autofahrer blieben beim Zusammenprall unverletzt. Die Schäden an den Unfallautos belaufen sich auf ca. 15.000 Euro. Der Pkw BMW wurde abgeschleppt.

Kernen im Remstal: Vorderrad verloren

Ein 41-jähriger Fahrer eines VW Busses befuhr am Donnerstag am Abend aus Richtung Esslingen kommend die Esslinger Straße. Auf der Gefällstrecke des Stettener Sattels löste sich an dem Fahrzeug das linke Vorderrad. Der Autofahrer konnte trotzdem Unfallfrei auf der Straße anhalten. An seinem Wagen entstand bei dem Vorfall ein Schaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Unklar ist, ob möglicherweise die Radmuttern an dem Fahrzeug vorsätzlich gelöst wurden. Ermittlungen hierzu dauern an.

Fellbach: Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Ein 38-jähriger Fahrradfahrer befuhr am Donnerstag am Morgen den Gehweg entlang der Ringstraße. Als er die Röntgenstraße querte, konnte er wegen einer unzureichenden Bremse an seinem Fahrrad nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit einem Pkw VW zusammen, dessen Fahrer von der Röntgenstraße in die Ringstraße einbiegen wollte. Der Fahrradfahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Es entstand beim Zusammenstoß an dem Pkw VW ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Winterbach: Alkoholisierter Mofa – Fahrer

Ein 46- jähriger Mofa – Fahrer verursachte am Donnerstag gegen Abend in der Lerchenstraße einen Verkehrsunfall und flüchtete. Er fuhr dort in einen Kreisverkehr ein und prallte ungebremst auf das Fahrzeugheck eines darin fahrenden Pkws. Der Zweiradfahrer stürzte zunächst, stieg aber nach dem Vorfall trotz leichten Verletzungen wieder auf sein Vehikel und flüchtete. Der Mann konnte später von der Polizei zu Hause angetroffen werden. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von ca. 2,5 Promille festgestellt. Dies hatte eine Blutuntersuchung zur Folge. Ein Strafanzeige gegen ihn ist eingeleitet.

Remshalden: Kind bei Grillunfall ernsthaft verletzt

Ein 13- jähriger Knabe erlitt bei einem Grillunfall am Donnerstagabend kurz vor 19 Uhr in der Alfred – Klingele – Straße schwere Verletzungen. Der Vater des 13-Jährigen verwendete zum Anzünden der Holzkohle Bioethanol. Aufgrund einer Windböe schlugen die Flammen in das Gesicht des Jungen, wodurch dieser schwere Verbrennungen erlitt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Der Polizeiposten Remshalden hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weinstadt: Jugendliche Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Ein 68 Jahre alter Citroen-Fahrer fuhr am Donnerstag am Nachmittag von der Kalkofenstraße in den Kreisverkehr Schorndorfer Straße ein und wollte diesen an der ersten Ausfahrt in Richtung Schorndorfer Straße verlassen. Hierbei wurde er von der tiefstehenden Sonne geblendet und übersah eine 15-jährige Fußgängerin, welche die Straße am dortigen Zebrastreifen überqueren wollte. Die Jugendliche erlitt ernstzunehmende Verletzungen, sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion