Blaulicht BW: Neckargemünd, 19-Jähriger mit geklautem Fahrrad unterwegs

Polizeiband

Neckargemünd, Rhein-Neckar – Kreis (ddna)

Am Donnerstagabend kontrollierten Beamte des Polizeireviers Neckargemünd die Einhaltung der nächtlichen Ausgangsbeschränkungen. Gegen 22:15 Uhr stellten sie einen am Bahnhof sitzenden jungen Mann fest, der keinen triftigen Grund für seinen Aufenthalt aufweisen konnte. Ebenfalls verdächtig kam den Polizisten das Fahrrad vor, das der 19 -Jährige bei sich hatte. Gegenüber den Beamten gab der Mann zu, dass er das unverschlossene Fahrrad kurz zuvor an der S- Bahn – Haltestelle Heidelberg – Pfaffengrund vorgefunden und mitgenommen hatte. Wem das Fahrrad gehört, wusste der 19-Jährige allerdings nicht. Die Polizisten stellten das Zweirad sicher und haben die Ermittlungen hinsichtlich des Eigentümers aufgenommen. Der Mann wurde aufgefordert unverzüglich nach Hause zu gehen. Diesen erwarten nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen die CoronaVO und eine Strafanzeige wegen Diebstahls.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion