Blaulicht Niedersachsen: Tankstelle in Stuhr überfallen – Pkw überschlägt sich bei Verkehrsunfall in Radfahrerin bein Unfall in Weyhe verletzt

Zwei Polizisten

Diepholz (ddna)

Stuhr – Tankstelle überfallen

Kurz vor Ladenschluss haben Unbekannte gestern eine Tankstelle an der Bremer Straße in Brinkum -Nord überfallen. Sie flüchteten zu Fuß in Richtung Bremen. Gegen Abend betraten zwei maskierte Täter den Verkaufsraum der Tankstelle. Ein Täter ging zielgerichtet auf die Kassiererin zu und forderte das Bargeld aus der Kasse. Dabei drohte er der Frau mit einem Messer. Der zweite Täter stand an der Tür und hielt „Wache“. Nachdem die Kassiererin das Geld in einen roten mitgebrachten Stoffbeutel gepackt hatte, flüchteten Beide zu Fuß in Richtung Bremen. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen, auch auf Bremer Seite, blieb erfolglos. Beide Täter werden als Mitte 20 Jahre alt beschreiben. Sie sollen auffällig unterschiedlich groß gewesen sein. Ein Täter etwa 160 cm, der andere ca. 185 cm groß. Der Größere trug eine schwarze Jacke mit roten Applikationen darauf und eine dunkle Hose. Der Zweite trug ebenfalls eine schwarze Hose und eine dunkle Kapuzenjacke. Hinweise auf die Personen und den auffälligen Stoffbeutel, oder andere Beobachtungen, nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Diepholz – Unfallflucht

Einen Schaden von ca. 1.500 Euro hinterließ ein Fahrer gestern auf dem Tedi Parkplatz in Diepholz, Lappenberg. Zwischen 17 und 17:55 Uhr muss der Unbekannte mit seinem Fahrzeug gegen einen Audi A 6 gefahren sein. Anschließend hat er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Hemsloh – Pkw überschlägt sich

Glück gehabt hat ein Pkw – Fahrer heute früh gegen Morgen auf der Wagenfelder Straße in Hemsloh, als sein Pkw von der Straße abkam, sich überschlug und dann neben der Straße zum Stillstand kam. Augenzeugen hatten den Unfall beobachtet und die Polizei informiert. Der 26-jährige Fahrer des BMW war nach dem Unfall ausgestiegen und hatte sich zunächst zu Fuß vom Unfallort entfernt. Er konnte aber von der Polizei nicht weit entfernt, an der Wohnanschrift, angetroffen werden. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde im Krankenhaus eine Blutprobenentnahme entnommen. Zuvor ergab eine freiwillige Atemkontrolle einen Wert von 1,9 Promille. Am Pkw entstand Totalschaden.

Stuhr – Einbruch

Bereits am Montagnachmittag kam es in der Stuhrer Landstraße in Moordeich zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein bisher Unbekannter nutzte die Gelegenheit, durch eine geöffnete Nebeneingangstür in das Wohnhaus zu gelangen. Dort entwendet er diversen Schmuck. Die Bewohner des Hauses waren zu dieser Zeit anwesend, bemerkten den Eindringling jedoch nicht. Der Täter konnte sich ungesehen vom Tatort entfernen. Hinweise nimmt die Polizei Stuhr, Tel. 0421079-0, entgegen.

Weyhe – Radfahrerin verletzt

Am Donnerstag am Mittag wurde in Weyhe auf der Hauptstraße eine 14-jährige Radfahrerin von einem Pkw angefahren. Ein 65-jähriger Opel – Fahrer beabsichtigte mit seinem Pkw von der Schnellewalder Straße nach links in die Hauptstraße abzubiegen. Dabei schätzte er den Abstand zu der mit dem Rad heranfahrenden 14-Jährigen aus der Fahrtrichtung Leeste als ausreichend ein und befuhr den Einmündungsbereich. Es kam zum Zusammenprall, wobei die Radfahrerin stürzte und leicht verletzt wurde.

Twistringen – Diebstahl

Am Donnerstag zwischen 12:25 und 22:30 Uhr, wurde durch einen unbekannten Täter der Katalysator von einem auf dem Bahnhofsparkplatz in Syke, Am Bahnhof, abgestellten Pkw der Marke Daimler – Benz ausgebaut. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Verdächtigen Beobachtungen und Hinweise können bei der Polizei Syke, Tel. 04242-0, gemeldet werden.

Quelle: Polizeiinspektion Diepholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion