Unfall Niedersachsen: Verkehrsunfall mit drei beschädigten Fahrzeugen in Nordenham

Zwei Polizisten

Delmenhorst (ddna)

Gestern (29. April 2021) ereignete sich am Abend ein Verkehrsunfall in der Friedrich – Ebert – Straße in Nordenham.

Eine 18-Jährige aus Nordenham befuhr mit ihrem Opel Corsa die Friedrich – Ebert – Straße in Richtung Blexen. Dabei kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei in den dortigen Parkbuchten geparkten Pkw.

Die 18-Jährige streifte zunächst einen Jeep und verschob durch den Zusammenprall einen Ford um knapp zwei Meter.

Personen kamen bei dem Verkehrsunfall nicht zu Schaden.

Die Höhe der Fahrzeugschäden wurde auf 15.000 Euro geschätzt.

Der Opel und der Ford waren nicht weiter fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)