Polizei NRW: Alkoholisiert über eine Verkehrsinsel gefahren

Einsatz mit Fahrzeugen

Lippe (ddna)

(LW) Eine 44-jährige Frau aus Blomberg befuhr mit ihrem Seat am Freitagabend gegen 23:50 Uhr die Blomberger Straße in Lemgo – Brake von der Ostwestfalenstraße aus kommend in Richtung Innenstadt. Am Ortseingang Brake übersah sie eine in Höhe der Einmündung „Wilhelmsburg“ befindliche Verkehrsinsel, überfuhr diese und beschädigte dabei sowohl die darauf befindliche Beschilderung als auch ihren Pkw stark. Nach der Kollision flüchtete sie mit ihrem Fahrzeug von der Unfallstelle und stellte ihren Pkw in der „Braker Mitte“ vor einem Geldinstitut ab, wo sie von Polizeibeamten angetroffen wurde. Schnell stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde daraufhin angeordnet, ihr Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)