Blaulicht BW: Mannheim – Jugendliche hantieren mit Softairwaffe – Sicherstellung

Polizeiband

Mannheim (ddna)

Am frühen Freitagabend, kurz nach 19 Uhr, meldeten mehrere Passanten, dass im Bereich der Memeler Straße im Mannheimer Stadtteil Sandhofen, Jugendliche mit einer Waffe hantieren würden. Die umgehend entsandten Polizeibeamten konnten einen 14-Jährigen und einen 51-Jährigen antreffen. Bei der durchgeführten Kontrolle händigte der 51-Jährige eine Softairwaffe aus, mit denen die beschriebenen Jugendlichen offensichtlich zuvor hantiert hatten. Die Softairwaffe wurde durch die Polizeibeamten sichergestellt, da keine behördliche Erlaubnis zum Führen in der Öffentlichkeit vorlag. Zudem erwartet die Beteiligten nun ein Bußgeldverfahren nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)