Blaulicht Niedersachsen: Polizeikommmissarait Widerstandshandlungen nach Verkehrsdelikten

Polizeiauto auf der Straße

Delmenhorst (ddna)

Gestern Abend (1. Mai 2021) führten Beamte der Polizei Wildeshausen eine Verkehrskontrolle im Bereich des Krandels durch. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 39-jährige Fahrer aus Wildeshausen nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Zudem gab es Hinweise, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnte. Während der Überprüfung der Fahrtauglichkeit versuchte sich der 39-Jährige fußläufig der weiteren Kontrolle zu entziehen. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der Flüchtende jedoch durch die Beamten gestellt werden. Dabei wehrte sich der 39-Jährige jedoch massiv und verletzte einen Polizeibeamten leicht. In der Wildeshauser Polizeidienststelle wurde dem Fahrer im Anschluss Blut entnommen. Entsprechende Strafanzeige wurden eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion