Unfall Niedersachsen: Schwerer Verkehrsunfall in Unterlüß

Polizeiauto auf der Straße

Unterlüß (ddna)

Vorgestern (30. April 2021) ist es in den Abendstunden gegen 19:35 Uhr in der Straße Am Tielemannsort zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist der 29- jährige Fahrer mit einem E-Scooter beim Befahren der Fahrbahn ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen und zu Boden gestürzt. Durch den Aufprall zog er sich Kopfverletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ernsthaft verletzt ins Krankenhaus nach Celle eingeliefert und dort zur weiteren Behandlung stationär aufgenommen werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme gab es Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung des Fahrers, weshalb ihm eine Blutprobenentnahme entnommen wurde. Weiterhin bestand für den E-Scooter kein Versicherungsschutz. Gegen den Fahrer werden Ermittlungen wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz geführt.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)