Polizei NRW: Schwerverletzte Radfahrerin auf Fahrradtrasse

Polizeiauto

Essen (ddna)

45327 E – Katernberg / 45309 E- Schonnebeck:

Am Abend des gestrigen Tages (1. Mai 2021) erhielt die Polizei Essen Kenntnis von einer gestürzten Radfahrerin auf der Fahrradtrasse im Bereich der Grundstraße / Kraspothstraße.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen, konnte die 67-jährige Gelsenkirchenerin bisher nicht zum Unfallhergang befragt werden. Ein Rettungswagen brachte die nicht ansprechbare Frau sofort in ein Essener Krankenhaus, wo sie stationär verblieb.

Zeugen und hier insbesondere Fahrradfahrer und Fußgänger auf der Radtrasse im Grenzbereich Katernberg / Schonnebeck werden gebeten sich unter der 0201-0 bei der Polizei Essen zu melden. e

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)