Blaulicht BW: Überprüfung einer nicht coronakonformen Zusammenkunft – mehrere Verletzte

Zwei Polizisten

Knittlingen (ddna)

Drei junge Männer haben sich am Samstagabend einer polizeilichen Personenkontrolle mit Gewalt widersetzt.

Nach Stand der Ermittlungen wurden Polizeibeamte gegen Abend wegen einer privaten Feier im Gewann Bohnenberg gerufen. Es soll dort überlaute Musik abgespielt werden und bei der Veranstaltung soll es zu Verstößen gegen die Corona-Verordnung kommen. Nach Feststellungen vor Ort und deren Personenkontrolle in diesem Zusammenhang zeigte sich eine Person im Eingangsbereich aggressiv und verweigerte die Personalienfeststellung. Im weiteren Verlauf kam es dann zu tätlichen Angriffen und Widerstandshandlungen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten. Nach Androhung musste seitens der Polizei unmittelbarer Zwang angewandt werden. Hierbei wurde ein 20-jähriger, alkoholisierter Mann leicht verletzt und im Anschluss durch einen Rettungsdienst zur Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht. Im Zusammenhang mit den Einsatzmaßnahmen wurden vier Polizeibeamte leicht verletzt. Die renitenten Männer der privaten Feier erwarten nun Strafanzeigen.

Michael Wenz, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion