Blaulicht BW: Verkehrsunfälle, Sachbeschädigungen

Zwei Polizisten

Aalen (ddna)

Schwäbisch Gmünd – Fahrradfahrer im Kreisverkehr übersehen

Am Samstag gegen Nachmittag wollte eine 49-Jährige mit ihrem PKW Seat, von der Aalener Straße kommend, in den Kreisverkehr Baldungstraße / Vordere Schmiedgasse einfahren. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah sie offenbar einen 31-jährigen Fahrradfahrer, der sich bereits im Kreisverkehr befunden hatte. Dieser musste wegen dem PKW stark abbremsen und verlor dabei auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrrad. Er stürzte und rutschte gegen das Auto der 49-Jährigen. Der 31-Jährige erlitt keine schwerwiegenden Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Gem. Lorch – Bei Vorfahrtsmissachtung leicht verletzt

Am Samstag am Nachmittag wollte ein 21-Jähriger mit seinem PKW BMW, von Oberkirneck kommend, nach links auf die B 297 in Richtung Göppingen abbiegen. Beim Abbiegen missachtete er die Vorfahrt, des von rechts aus Richtung Lorch kommenden PKW Isuzu eines 53- Jährigen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge und der 60-jährige Beifahrer im PKW Isuzu wurde leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 6.000 Euro.

Bopfingen – Oberdorf – Sachbeschädigungen in der Maiennacht

In der Nacht von Freitag auf Samstag richteten Unbekannte hohen Sachschaden auf dem Spielplatz und an der Schule in der Schulstraße an. An der Schule wurde ein Mosaik, das im Eingangsbereich in die Mauer eingelassen ist, stark beschädigt. Darüber hinaus wurde auf dem Spielplatz gegenüber der Schule, an zahlreichen Stellen eine unbekannte, weiße Substanz aufgebracht, die nach ihrer Aushärtung eine aufwändige Reinigung erfordern dürfte. Ersten Schätzungen zufolge, könnte sich die Schadenshöhe insgesamt auf etwa 15.000 Euro belaufen. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den möglichen Tätern dieser Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten, sich direkt mit dem Polizeiposten Bopfingen unter 0736220 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)