Blaulicht Niedersachsen: Versammlung in der Braunschweiger Innenstadt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Braunschweig (ddna)

Braunschweig

2. Mai 2021, 13 Uhr – 18 Uhr

Kundgebung auf dem Braunschweiger Schlossplatz und Aufzug durch die Innenstadt.

Am Sonntagmittag versammelten sich deutlich weniger Menschen auf dem Braunschweiger Schlossplatz, als im Vorhinein angemeldet wurde. Angemeldet waren 800 Teilnehmer. Zu dem angekündigten Aufzug fanden sich jedoch zunächst nur rund 80 Menschen ein.

Der Großteil der Versammlungsteilnehmer hielt sich an die geltenden Corona – Hygiene – Regeln, sodass die Polizei ein positives Fazit zu ihrem Einsatz zieht.

Jedoch wurden während der gesamten Versammlung 20 Ordnungswidrigkeiten Anzeigen gegen einzelne Teilnehmer gefertigt, da diese die vorgeschriebenen Mund – Nasen – Bedeckungen nicht oder nur unzureichend trugen. Des Weiteren wurden diese Personen von der Versammlung ausgeschlossen.

Es kam auch zu einer Beleidigung durch einen Versammlungsteilnehmer zum Nachteil eines Passanten. Die Polizei konnte durch ein schnelles Eingreifen ein Eskalieren der Situation verhindern und leitete ein Strafanzeige ein. Der Versammlungsteilnehmer wurde von der weiteren Versammlung ausgeschlossen.

Quelle: Polizei Braunschweig, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)