Blaulicht Niedersachsen: Landstraße (L) 192: 34-Jähriger fährt alkoholisiert mit Pkw gegen Baum

Polizeiauto

Hannover (ddna)

Heute ist ein 34 Jahre alter Fahrer mit seinem Pkw der Marke Renault Laguna auf der L 192 bei Neustadt am Rübenberge (OT Eilvese) gegen einen Baum gefahren. Dabei zog sich der Fahrer ernstzunehmende Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war der 34 Jahre alte Fahrer gegen Mittag auf der Straße Am Hüttenkrug (L 1925), aus Hagen kommend, in Richtung Neustadt am Rübenberge (OT Eilvese) unterwegs.

Auf einer geraden Strecke verlor der Neustädter die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Baum. Bei dem Zusammenprall zog sich der 34 -Jährige erhebliche Verletzungen zu. Durch den Aufprall entstand an dem Auto ein Totalschaden. Ein Zeuge alarmierte den Rettungsdienst und die Polizei. Beim Eintreffen stellten die Beamten fest, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab 1,61 Promille. Die Polizisten behielten seinen Führerschein ein. Ein Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik, wo er zur Beobachtung bleibt.

Die L192 musste für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf circa 2.000 Euro. Gegen den Mann wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. H,ram

Quelle: Polizeidirektion Hannover, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)