Polizei NRW: Männer flüchten nach Unfall

Polizeiauto auf der Straße

Recklinghausen (ddna)

Polizeibeamten fiel am Sonntagabend, gegen 22 Uhr, auf der Bochumer Straße ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Der Fahrer bog in die Straße Im Reitwinkel ab. Kurze Zeit später wurden die Beamten zu einem Verkehrsunfall mit Flucht Im Reitwinkel gerufen. Das zuvor gesichtete Fahrzeug war hier in ein geparktes Auto gefahren. Durch den Aufprall wurde das geparkte Fahrzeug auf ein weiteres Auto geschoben. Die beiden Insassen flüchteten zu Fuß über eine Brücke. Das Fahrzeug und ein Mobiltelefon wurden sichergestellt.

Zeugen konnten die beiden Männer in dem Fahrzeug vage beschreiben: – ca. 20 Jahre alt – dunkel gekleidet – eine Person habe einen grauen Kaputzenpulli getragen

Bei dem Unfall entstand 11.000 Euro Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion