Blaulicht Niedersachsen: Radfahrer bei Sturz erheblich verletzt

Zwei Polizisten

Celle (ddna)

Ein 54 Jahre alter Mann aus Celle hat sich am Sonntagabend bei einem Fahrradsturz erhebliche Verletzungen zugezogen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Radfahrer war auf dem Radfahrstreifen der Fuhrberger Straße in Richtung Stadt unterwegs, als er zu Fall kam. Eine Zeugin kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungswagens um den blutenden Mann. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war der Radfahrer betrunken. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion