Blaulicht Niedersachsen: Unbekannter führt Oelwechsel an mehreren Fahrzeugen auf LIDL – Parkplatz durch und verursacht Umweltschaden – Polizei sucht Verantwortlichen und Augenzeugen

Polizeiauto

Stade (ddna)

Vermutlich in der Zeit zwischen Donnerstag, den 29. April 2021, 20:00 h und Freitag, den 30. April 2021, 16:15 h hat ein bisher Unbekannter auf dem LIDL – Parkplatz im Haddorfer Grenzweg in Stade einen Oelwechsel an mindestens drei Fahrzeugen durchgeführt.

Dazu wurde das abgelassene Altoel in nicht dafür geeignete Auffangbehälter eingefüllt und diese dann vor Ort stehen gelassen.

Einer von drei Behältern war beim Eintreffen der Polizei bereits umgefallen und das darin vorhandene Oel in die Grünfläche gelaufen.

Durch den Grundstückseigentümer musste eine professionelle Entsorgung und Reinigung veranlasst werden.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Bodenverunreinigung eingeleitet und sucht nun den Verursacher bzw. Augenzeugen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben oder die sonstige Hinweise geben können.

Diese werden gebeten, sich unter 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Stade, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion