Blaulicht Niedersachsen: Verkaufswagen aufgebrochen / Werkzeug aus Transporter gestohlen / Motorradfahrer verletzt

Einsatz mit Fahrzeugen

Altkreis Norden (ddna)

Kriminalitätsgeschehen

Norden – Verkaufswagen aufgebrochen

In Norden wurde am Wochenende ein Verkaufswagen aufgebrochen. Zwischen Samstag, 21 Uhr, und Sonntag, 10:20 Uhr hebelten Unbekannte im Südring einen Foodtruck auf und durchwühlten ihn. Ob etwas entwendet wurde, ist Gegenstand von Ermittlungen. Die Polizei bittet mögliche Augenzeugen um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

Upgant – Schott – Werkzeug aus Transporter gestohlen

Am Wochenende haben Unbekannte in Upgant – Schott einen Transporter beschädigt. Die Täter betraten zwischen Freitag, 17 Uhr, und Sonntag, 15:30 Uhr, ein Firmengelände in der Hansestraße und schlugen die Scheibe eines dort abgestellten Transporters ein. Sie stahlen aus dem Fahrzeug nach ersten Erkenntnissen diverse Werkzeuge. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Norden entgegen unter Telefon 04931 9210

Verkehrsgeschehen

Halbemond – Motorradfahrer verletzt

In Halbemond kam es am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Gegen 21:30 Uhr wollte ein 22 Jahre alter Mercedes – Fahrer von einem Grundstück im Bokelander Weg nach links auf die Straße fahren. Dabei übersah er offenbar einen von rechts kommenden 43-Jährigen mit einem Motorrad. Es kam zum Zusammenprall. Der Motorrad – Fahrer wurde verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Quelle: Polizeiinspektion Aurichtmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)