Unfall NRW: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Zwei Polizisten

Hamm – Sandbochum (ddna)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kerstheider Straße wurden gestern Abend (2. Mai 2021) zwei Männer aus Hamm erheblich verletzt. Der 20-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die Kerstheider Straße in nördliche Richtung, als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Der Golf-Fahrer versuchte dem Tier auszuweichen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit einer Leitplanke, einem Leitpfosten und fuhr schließlich nach links in den Straßengraben. Er und sein 22-jähriger Beifahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer. Sie wurden mit Rettungswagen unterschiedlichen Krankenhäusern in Hamm zugeführt. Der VW Golf wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Leitplanke und der Leitpfosten wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der genaue Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)