Polizei NRW: – Zeugenaufruf: Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall in Merscheid

Polizeiauto auf der Straße

Wuppertal (ddna)

Am vergangenen Freitag (30. April 2021) am Morgen, kam es auf der Mangenberger Straße zu einem Unfall zwischen einem Fahrrad und einem Kleintransporter.

Ein 28-jähriger Mann fuhr mit einem Mercedes Sprinter die Mangenberger Straße in Richtung Westen, als er nach rechts in eine Hauseinfahrt einbiegen wollte. Aufgrund des Verkehrs hielt er nach wenigen Metern auf dem Gehweg an und wartete bis ein Fußgänger vorbei gegangen war. Ein Fahrradfahrer, der entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg auf ihn zufuhr, kollidierte während dieser Wartezeit mit dem Kleintransporter.

Offensichtlich unverletzt stieg er wieder auf sein Rad und setzte seine Fahrt auf dem Gehweg in östlicher Richtung fort. Der Mann hatte blonde, mittellange Locken und trug eine blaue Jacke. Das Fahrrad ist grün und schwarz lackiert.

Augenzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden.

Quelle: Polizei Wuppertal, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion