Blaulicht BW: 10.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall: Wer hatteGrün?

Zwei Polizisten

Pforzheim (ddna)

Ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag in Pforzheim ereignet hat.

Die 19-jährige Fahrerin eines Fiat war am Nachmittag auf der Wilferdinger Straße unterwegs und wollte nach links in die Kurze Steig abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Chrysler, der von einem 62-Jährigen gefahren wurde. Während der Unfallaufnahme machten die Beteiligten widersprüchliche Angaben, was die Frage betrifft, wer bei grüner Ampel fuhr und wer offensichtlich nicht.

Augenzeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 07231 186-3111 bei der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim zu melden.

Frank Weber, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)