Polizei NRW: Kinder zerstören Sitzbänke im Volmepark

Polizeiweste

Schalksmühle (ddna)

Kinder oder Jugendliche haben am Montagabend zwei Sitzplätze im Volmepark zerstört.

Ein aufmerksamer Zeuge hörte am Abend laute Geräusche aus dem Park. Als er nachschaute, beobachtete er drei Jungen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren, die gegen die beiden überdachten Sitzplätze traten, Holz ablösten und in Richtung der Volme warfen. Als er die Jungs ansprach, ergriffen sie die Flucht. Die drei Jungs gehörten zu einer insgesamt fünfköpfigen Gruppe. Einer der Teenager trug einen weißen Kapuzenpullover. Ein anderer fuhr mit einem Fahrrad davon. Der Zeuge rief die Polizei. Eine eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg. Wie sich herausstellte, haben die Jungs die Rückwände der überdachten Sitzbänke herausgetreten oder abgerissen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)