News Wassenberg: Kupferrohre von einer Baustelle entwendet

Einsatz mit Fahrzeugen

Wassenberg (ddna)

Unbekannte durchtrennen an einer Baustelle an der Sophia – Jacoba – Straße mehrere Kupferrohrleitungen und stahlen diese. Die Tat erfolgte in der Zeit zwischen vorgestern (2. Mai 2021) Abend und gestern Nachmittag (3. Mai 2021).

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Die gute Nachricht: die Zahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen geht zurück. Spezialisten der Polizei hatten allerdings angenommen, dass die Zahlen noch stärker zurückgehen.

Corona ist ein Grund für den Rückgang: zehntausende arbeiten zuhause, der Einbruchsversuch ist zu gefährlich, die Gefahr das auf einmal ein Blaulicht vor dem Haus zu sehen ist, ist zu groß.

Trotzdem ist die Zahl erschreckend: im ersten Halbjahr 2020 wurde täglich in 80 NRW-Wohnungen eingebrochen. Insgesamt 14.360 Wohnungseinbrüche und Einbruchsversuche in nur sechs Monaten – kleiner Trost: das sind 600 weniger als im ersten Halbjahr des Vor-Corona-Jahres. Von durchschnittlich 82 Fällen auf täglich 80 – gut, aber kein Grund zum Jubeln.