Blaulicht BW: Offenburg, Hohberg, A 5 – Hohe Promillewerte

Polizeiauto

Offenburg, Hohberg, A5 (ddna)

Beamte des Polizeireviers Offenburg sowie des Verkehrsdienstes Offenburg haben am Montag zwei stark unter Alkoholeinfluss stehende Verkehrsteilnehmer aus dem Straßenverkehr gezogen, nachdem diese durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen waren. Beide müssen nun erstmal ohne ihre Führerscheine auskommen. Gegen Nachmittag geriet der 45 Jahre alter Fahrer eines Sattelzugs auf der Autobahn bei Hohberg durch ruckartige Lenkbewegungen in den Fokus einer Streifenbesatzung. Ein erfolgter Alkoholtest erbrachte bei dem Mittvierziger einen Wert von rund 2,5 Promille. Gegen 22:30 Uhr ereilte eine 46-jährige Peugeot – Lenkerin das gleiche Schicksal. Nach einem Zeugenhinweis konnte die Frau im Akazienweg einer Kontrolle unterzogen werden. Im Zuge eines Alkoholtests leuchtete auf dem Display des Geräts mit knapp 2,5 Promille ein identischer Wert auf, wie zuvor bei dem Brummi – Lenker. Bislang liegen den Ermittlern keine Hinweise vor, dass durch die Fahrweise des Duos andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)