Unfall NRW: Radfahrerin nach Sturz ernsthaft verletzt

Einsatz mit Fahrzeugen

Hamm – Mitte (ddna)

Heute wurde eine 54-jährige Fahrradfahrerin gegen Morgen bei einem Sturz auf dem Langewanneweg Ecke Arndtstraße erheblich verletzt.

Eine 76-jährige Hammerin fuhr mit ihrem Corsa auf der Arndtstraße und wollte rechts in den Langewanneweg abbiegen, während die 54-jährige Radfahrerin auf dem Langewanneweg von Süden nach Norden unterwegs war. Beide Damen konnten rechtzeitig bremsen und so einen Zusammenstoß verhindern.

Während des Bremsvorgangs stürzte die 54-Jährige und verletzte sich schwer. Sie wurde per Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)