Polizei NRW: Raubüberfall auf Seniorin – Täter flüchtig

Zwei Polizisten

Warendorf (ddna)

Ein Raubüberfall auf eine Seniorin ereignete sich gestern (3. Mai 2021) gegen Nachmittag, auf der Hühlstraße. Eine 81-jährige Beckumerin beabsichtigte gerade, eine dortige Arztpraxis zu betreten, als ihr ein Unbekannter von hinten ihre Handtasche entriss. Der Unbekannte flüchtete fußläufig in Richtung Speckmannsgasse. Die Fahndung verlief negativ. Das Opfer konnte den Täter wie folgt beschreiben: männlich, circa 20 bis 25 Jahre alt, 175 bis 185 cm groß, kurze schwarze Haare dunkel gekleidet. Ein Zeuge fand Teile der Beute zu einem späteren Zeitpunkt an der Bergstraße auf.

Die Polizei bittet Augenzeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, sich bei der Polizeistation Beckum, Telefon 02521-9110 oder unter der E- Mail – Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)