Polizei NRW: Schwerverletzter Radfahrer nach Verkehrsunfall in Hassel

Polizeiauto auf der Straße

Gelsenkirchen (ddna)

Ein 71-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Hassel gestern (3. Mai 2021) ernsthaft verletzt worden. Der Gelsenkirchener fuhr auf dem Radweg der Polsumer Straße in Richtung Valentinstraße, als er von dem Transporter eines 53-jährigen Duisburgers erfasst wurde, der von der Polsumer Straße auf das Gelände einer Tankstelle einbog. Der Radfahrer stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)