Blaulicht BW: Unbekannter Autofahrer missachtet Überholverbot und verursacht Unfall – Augenzeugen gesucht

Polizeiauto auf der Straße

Wildberg (ddna)

Ein noch unbekannter Autofahrer hat am Montagnachmittag bei Wildberg ein Überholverbot missachtet und dabei einen Verkehrsunfall verursacht.

Der gesuchte Autofahrer war mit einem silbergrauen Kombi gegen Nachmittag auf der Landesstraße 357 zwischen Wildberg und Gültlingen unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang Gültlingen einen Lastwagen mit weißem Kastenaufbau überholte. Der Überholvorgang fand im Bereich einer unübersichtlichen Kurve und unter Missachtung der vor Ort angebrachten Überholverbotszeichen statt. Da der Unbekannte sich komplett auf der Gegenfahrbahn befand, musste die entgegenkommende Fahrerin eines Ford nach rechts in den Seitenstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei streifte sie einen Leitpfosten, infolgedessen an ihrem Auto Sachschaden im dreistelligen Bereich entstand. Der Verursacher fuhr mit seinem Kombi weiter.

Das Polizeirevier Nagold hat die Ermittlungen übernommen und bittet insbesondere den Fahrer des weißen Lkw sowie weitere Augenzeugen darum, sich unter 07452 93050 zu melden.

Frank Weber, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion