Blaulicht BW: Nächtliche Essenszubereitung löst Einsatz der Rettungskräfte aus

Polizeiweste

Ludwigsburg (ddna)

Die nächtliche Essenszubereitung eines Seniors führte am Donnerstag gegen 3:15 Uhr nachts in der Goerdeler Straße in Böblingen zu einem größeren Einsatz des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und der Polizei. Insgesamt waren etwa 40 Einsatzkräfte vor Ort.

Der Mann hatte sein Essen offensichtlich auf dem Herd vergessen, woraufhin die Lebensmittel im Topf verkohlten und der Rauchmelder auslöste. Die Feuerwehr Böblingen öffnete mit einem Türspreizer die Wohnungstür und traf im Wohnungsflur auf den Bewohner. Der Rentner wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)