Unfall NRW: Fußgängerin bei Unfall ernsthaft verletzt

Polizeiauto

Hamm – Bockum – Hövel (ddna)

Eine 51-jährige Hammerin wurde vorgestern Mittag (5. Mai 2021) bei einem Verkehrsunfall auf der Dörholtstraße erheblich verletzt.

Ein 27-jähriger Mann setzte mit seinem Opel vom Gehweg auf die Fahrbahn zurück, wobei es dann zu einem Zusammenprall mit der Fußgängerin kam.

Die 51-Jährige wurde zur stationären Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Hammer Klinik gebracht.

Es entstand kein Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)