Blaulicht BW: Alkoholisierter Lkw – Fahrer verursacht Verkehrsunfall auf der B 34

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Freiburg (ddna)

Am Freitagabend, den 7. Mai 2021, gegen 23:35 Uhr, fuhr ein betrunkener 71-Jähriger Lkw-Fahrer über eine Verkehrsinsel auf der B 34 in Beuggen. Hierbei wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Lkw – Fahrer einen Atemalkoholwert von knapp einem Promille fest. Die Folge waren eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines.

An dem Verkehrszeichen entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

MP / FLZ

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)