Polizei NRW: Vorfall an jüdischer Synagoge – Personen beschädigten Eingangsbereich – Fahne auf Bürgersteig angezündet – Drei vorläufige Festnahmen

In den frühen Abendstunden des 11. Mai 2021 kam an der jüdischen Synagoge auf der Tempelstraße zu einem Vorfall, bei der der Eingangsbereich durch Steine beschädigt wurde:
Ein Anwohner beobachtete am Abend mehrere, jüngere Erwachsene, die den Synagogeneingang …