Polizei NRW: Verkehrsunfall mit drei beschädigten Fahrzeugen in Godesberg, Verursacherfahrzeug schleudert auf die Seite

Zwei Polizisten

Bonn (ddna)

Heute gegen ca. 16:45 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall im Bereich der Aennchenstr. in Alt- Godesberg. Eine 19- jährige PKW – Führerin befuhr mit einem Land Rover die Truchseßstrasse und bog nach rechts in die Aennchenstrasse ab.

In der nachfolgenden Linkskurve kam der PKW gegen den Bordstein, die Fahrerin lenkte noch nach links, kollidierte dann allerdings mit drei stehenden PKW. Durch dieses Fahrmanöver und den Aufprall schleuderte der PKW auf die Seite. Die Fahrerin wurde durch Ersthelfer aus dem beschädigten Fahrzeug befreit, sie wurde leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro, der verursachende und ein geparkter Wagen wurden abgeschleppt.

Quelle: Polizei Bonn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion