Polizei NRW: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Polizeiband

Attendorn (ddna)

Am Donnerstag gegen Nachmittag befuhr ein 35 Jahre alter Pkw – Fahrer die Märkische Str. aus Rtg. Windhauser Str. kommend. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit gerät er im Bereich der Mühlhardt auf den Grünstreifen, verliert die Kontrolle über das Fahrzeug und fährt über den Abbiegestreifen vor eine dort montierte Lärmschutzwand. Durch den Aufprall wurde die 39- jährige Beifahrerin schwer sowie der Fahrer und drei mitfahrende Kinder leicht verletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Neben der Polizei befand sich der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr Attendorn im Einsatz.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion