Polizei NRW: Goldschmuck beim Umladen aus Mietwagen gestohlen – Zeugensuche

Polizeiband

Köln (ddna)

Am Freitagvormittag (28. Mai 2021) hat nach derzeitigem Kenntnisstand ein Unbekannter auf dem Parkplatz einer Autovermietungs – Firma in Köln – Holweide einen mit Goldschmuck gefüllten Rucksack gestohlen. Gegenwert nach Angaben der geschädigten Schmuckhändlerin: Über 100.000 Euro. Die Kripo Köln sucht dringend Augenzeugen.

Am Vormittag soll demnach die 54-Jährige ihre Handtasche sowie den Rucksack aus ihrem PKW in einen soeben gemieteten Golf auf dem Firmengelände an der Bergisch Gladbacher Straße geräumt haben. Anschließend habe sie zusammen mit ihrem Geschäftspartner (57) noch weiteres Gepäck aus ihrem etwa 10 Meter entfernt stehenden Privatauto umgeladen. Während des Verladens sei dem 57-Jährigen dann das Fehlen der Handtasche und des Rucksacks aufgefallen.

Das Kommissariat 74 bittet um Hinweise unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E- Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Quelle: Polizei Köln, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)