Blaulicht BW: (BC) Unbekannter droht mit Messer / Mit Gewalt wollte am Montag in Biberach ein Mann an das Geld einer 19-Jährigen.

Zwei Polizisten

Ulm (ddna)

Wie die Frau später der Polizei gab an, ging sie gegen Vormittag zu Fuß durch die Kolpingstraße in Richtung Stadtgarten. Beim Stadtgarten sprach sie ein Unbekannter an und verwickelte die 19-Jährige in ein Gespräch. Gemeinsam gingen sie den Fußweg zum Weißen Turm entlang und setzten sich auf eine Holzbank am Fußweg. Plötzlich drohte der Unbekannte mit einem Teppichmesser und wollte das Geld der jungen Frau aus ihrer Tasche holen. Die 19-Jährige aber wehrte sich und rief laut um Hilfe. Ein Augenzeuge wurde aufmerksam, verständigte die Polizei und eilte dem Opfer zu Hilfe. Der Angreifer aber flüchtete ohne Beute in den Stadtgarten.

Den Unbekannten beschrieb die Frau als einen etwa 25 Jahre alten mutmaßlichen Südeuropäer. Er hat schwarze, kurze Haare und einen leichten Bart. Der auffallend schlanke Mann sprach deutsch ohne Akzent. Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und eine gelb-schwarze Basecap mit der Aufschrift GUCCI. Außerdem hatte der Unbekannte einen hellbraunen Rucksack dabei. Eine schwarze Bauchtasche der Marke Eastpack trug er schräg um den Oberkörper.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt und sucht den Mann. Sie bittet um Hinweise und fragt:

– Wer hat die Tat am Montag, am Vormittag, im Stadtgarten beobachtet? – Wer hat den beschriebenen Mann gesehen? – Wer kennt den Mann? – Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Biberach unter der Telefon -Nr. 073510.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)