Blaulicht BW: (BC) Feuerwehr löscht Flammen / In einer Firma in Oberessendorf brannte es am Dienstag.

Polizeiauto

Ulm (ddna)

Gegen Mitternacht rückten die Einsatzkräfte zu einem Brand in einer Firma aus. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Feuer in Müllcontainern entstanden und hatte später auf ein Gebäude übergriffen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 100.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Biberacher Polizei (073510) hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)