Polizei NRW: Frau stürzt in Linienbus – Polizei sucht Autofahrer

Polizeiband

Recklinghausen (ddna)

In einem Linienbus auf der Bochumer Straße ist am Montagnachmittag, gegen 15:20 Uhr, eine 33-jährige Frau aus Recklinghausen gestürzt. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Frau ins Krankenhaus, wo sie ambulant behandelt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen musste der Busfahrer, der in Richtung Innenstadt unterwegs war, kurz vor der Theodor – Körner – Straße stark bremsen, weil vor ihm ein anderer Autofahrer plötzlich abbremste und die Spur wechselte. Dabei verlor die 33-Jährige den Halt im Bus und stürzte. Nach dem Autofahrer wird gesucht – er war in einem silbernenuen Fahrzeug unterwegs, vermutlich mit einem Chevrolet. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Herten unter 08001 111 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)