Blaulicht Niedersachsen: Harsum (OT Borsum) – Gemeinschädliche Sachbeschädigung durch nichtgenehmigte Straßenarbeiten

Polizeiweste

Hildesheim (ddna)

Borsum (fra;) Am Anger; Am heutigen Tag erreichte die Polizei Sarstedt ein Hilfeersuchen des Ordnungsamtes der Gemeinde Harsum. In der Ortschaft Borsum, dort in der Straße Am Anger wurde, durch einen Subunternehmer der für eine Telekommunikationsfirma Erdarbeiten durchführt, eine nichtgenehmigte Baustelle eingerichtet und die Straße aufgegraben. Dies sei in der letzten Zeit des Öfteren vorgekommen und die Gemeinde Harsum habe daraus resultierend Schwierigkeiten gehabt, bei entstandenen Folgeschäden einen Kostenpflichtigen zu ermitteln. Durch die eingesetzten Beamten konnte der Sachverhalt bestätigt werden und die Arbeiten mussten unverzüglich eingestellt und die Baustelle zurück gebaut und gesichert werden. Des Weiteren wurde ein Strafanzeige wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung durch das PK Sarstedt eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)