Blaulicht BW: Löffingen / Erneute Geldbeuteldiebstähle in Supermärkten

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Freiburg (ddna)

Erneuten schlugen Täter in zwei Lebensmittelmärkten in Löffingen und Titisee – Neustadt zu.

Am vergangen Samstag, 29. Mai 2021, in der Zeit zwischen 10:00 – 11 Uhr wurde der Geschädigten, die sich während ihres Einkaufs im Gedränge eines Lebensmittelmarktes in Titisee – Neustadt befand, die verschlossene Umhängetasche unbemerkt geöffnet und daraus die Geldbörse entwendet. Neben Bargeld und weiterem Inhalt, welches sich in der Geldbörse befand, beträgt der Gesamtdiebstahlsschaden ca. 400,00 Euro.

Am selbigen Samstag am Nachmittag kam es zu einem weiteren Geldbörsendiebstahl in einem Lebensmittelmarkt in Löffingen. Hier trug der Geschädigte seine Geldbörse in der rechten unverschlossenen Jackentasche und bemerkte den Diebstahl bedauerlicherweise nicht. Neben Bargeld in Höhe von ca. 300 Euro befanden sich unterschiedliche Debitkarten sowie Identitätspapiere in der Geldbörse. Ein weiterer Schaden konnte durch das sofortige Sperren der Bankkarten glücklicherweise abgewendet werden.

Personen, welche im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen oder Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Löffingen, Tel. 07654060 oder dem Polizeirevier Titisee – Neustadt, Tel. 076516-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)